Datenschutzhinweise

I. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 DSGVO

1. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist
Frau Claudia Engelmann
Am Messehaus 28
90489 Nürnberg
Telefon: 0911 – 515467
E-Mail: info@kosmetik-engelmann.de

2. Daten, die für die Bereitstellung der Website und für die Erstellung der Protokolldateien verarbeitet werden

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Website werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- IP-Adresse
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Website, von der aus die Website aufgerufen wurde
- Websites, die über die Website aufgerufen werden
- Besuchte Seite auf unserer Website
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- Übertragene Datenmenge
- Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
- Betriebssystem

Die vorübergehende Speicherung der Daten erfolgt zu technischen und administrativen Zwecken des Verbindungsaufbaus und der Verbindungsstabilität. Ei-ne weitere Speicherung in den Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähig-keit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten und etwaige rechtswidrige Angriff hierauf verfolgen zu können. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, auf dessen Grundlage die Datenverarbeitung erfolgt.

Unmittelbare Rückschlüsse auf Ihre Identität sind aus der Verarbeitung der vor-genannten Daten nicht möglich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

3. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Die Website wird bei der Firma Mono Solutions, Hejrevej 30, 2400 Copenhagen NV, Dänemark, gehostet. Der Hoster empfängt die unter Ziffer 2. Ge¬nann-ten Daten als Auftragsverarbeiter.


4. Einsatz von Cookies und Tracking-Pixel

a) Cookies
Wir setzen auf unserer Website an mehreren Stellen sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automa-tisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie un¬sere Website besuchen. Cookies dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session-Cookies“), als auch sogenannte persistente (dauerhafte) Cookies. Session-Cookies setzen wir ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Persistente Cookies nutzen wir, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und unser Angebot für Sie zu optimieren.

Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Sie haben jedoch die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können jedoch Änderungen in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

b) Pixel
Auf der Website werden zudem Tracking-Pixel eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine GIF-Dateien, die in Grafiken enthalten sein kön-nen. Auch diese richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

Die Tracking-Pixel senden Informationen wie Ihre IP-Adresse, die URL der Website, den Zeitpunkt, zu dem die Pixel angesehen worden sind, den verwendeten Server sowie gesetzte Cookie-Informationen an einen Webserver. Dies erfolgt, damit wir statistische Auswertungen zur Optimierung der Website durchführen können. Die hierdurch verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Sie können durch entsprechende Tools bzw. Browser-Add-ons den Pixeleinsatz unterbinden, sollte Ihr Browser, wie die meisten Browser, die Pixel automatisch akzeptieren.

5. Webanalyse durch Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informatio-nen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy-Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Durch die Regis-trierung werden Garantien geboten, das EU-Datenschutzrecht einzuhalten. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website uns gegenüber zu erbringen.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO an der Analyse und Optimierung sowie dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website. Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google Analytics geschlossen. Google versichert durch diesen Vertrag, dass die Daten im Einklang mit der DSGVO verarbeitet und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet wird.

Gegebenenfalls werden die erfassten Daten an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte die Daten im Auftrag verarbeiten.

Sie können die Installation und Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hi-naus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin he¬runterladen und installieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de%20) und in der Google Analytics-Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy).

6. Betroffenenrechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

a) Recht auf Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber für die Zukunft zu widerrufen. Nach Widerruf Ihrer Einwilligung dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, nicht mehr durchführen.

b) Recht auf Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbeson-dere haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern sie nicht bei uns erhoben worden sind sowie über das Bestehen einer auto-matisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten.

c) Recht auf Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, soweit diese nicht (mehr) zutreffend sein sollten. Zudem haben Sie das Recht auf Vervollständigung Ihrer Daten, soweit diese unvollständig sein sollten.

d) Recht auf Löschung

Nach Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht, von uns eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.


f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

g) Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.


7. Information über Ihr Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne des Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8. Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzei-le.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns über¬mitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Oktober 2019 und ist aktuell gültig.
Wir behalten uns vor, eine durch die Weiterentwicklung unserer Website oder auf Grund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben notwendig werdende Änderung der Datenschutzerklärung vorzunehmen.